17.01.2016 Trio Pascal

von links nach rechts:

Helge Aurich - Klavier

Johanna Pichlmair - Violine

David Kindt - Klarinette

Bildnachweis: Sandra Borchers

"Wie Tropfen goldenen Lichtes fielen die Töne in die Stille...“
(Hermann Hesse)

 

Max Bruch
(1838–1920)
aus: Acht Stücke op. 83 für Klarinette, Viola und Klavier
(Bearb. für Klarinette, Violine und Klavier)
I. Andante
II. Allegro con moto
V. Andante (Rumänische Melodie)
VI. Andante con moto (Nachtgesang)
VII. Allegro vivace, ma non troppo


Carl Maria von Weber

(1786–1826)
Grand Duo Concertant Es-Dur op. 48 für Klarinette und Klavier
Allegro con fuoco
Andante con moto
Rondo

Johannes Brahms
(1833–1897)
Sonate op. 108 d-moll für Violine und Klavier

1. Allegro

2. Adagio

3. Un poco presto e con sentimento

4. Presto agitato

 
Felix Mendelssohn Bartholdy
(1809–1847)
Konzertstück Nr. 1 f-Moll op. 113 für zwei Klarinetten und Klavier
(Bearb. für Violine, Klarinette und Klavier)
Allegro con fuoco
Andante
Presto

Musikstücke und Viten der Künstler
16_01_17A 4_Trio Pascal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.0 KB